Coronavirus (COVID-19) Update

Date: 26/05/20

As you may have seen from our recent social media post, the Premier of Quebec yesterday made the announcement that overnight camps in Quebec will also not be allowed to run this summer.

If you are affected by the changes announced by the province of Quebec you will receive direct communication from us in the next few days outlining next steps and your options. Please also keep an eye out for communication from your camp.

Once again, thank you for your continued support and understanding as we navigate this difficult time together.

Date: 20/05/20

As you may have seen from our recent social media post, the Premier of Ontario yesterday made the announcement that overnight camps in Ontario will not be allowed to run this summer.

Everyone at Camp Canada is heartbroken to hear the confirmed news that the majority of the summer camps we work with will not be opening for Summer 2020.

If you are affected by the changes announced by the province of Ontario you will receive direct communication from us in the next few days outlining next steps and your options. Please also keep an eye out for communication from your camp.

Once again, thank you for your continued support and understanding as we navigate this difficult time together.

Date: 16/04/20

Together we are facing unprecedented times of change. The situation is evolving daily and like many other businesses out there we are taking each day as it comes, usually with new challenges we never imagined having to face.

Unfortunately, over the past few days and weeks a small number of our partner camps in Canada have cancelled their summer program. This is extremely sad news for everyone involved, from the campers to the international staff.

For the vast majority of placements, we are still preparing to facilitate travel this summer and we continue to work closely with our partners in Canada to ensure everything will be ready when the time comes. It is likely that dates, times and travel arrangements may change as different camps deal with different challenges so we ask that you continue to remain as positive, open and flexible as possible.

Understandably, lots of you are wondering what happens if travel bans are not lifted or social distancing continues. Whilst we know people are searching for definitive answers about potential scenarios we believe the best approach is for us to work with the information we have available now whilst also monitoring the situation closely, following guidance from Public Health Canada, Immigration Canada and making decisions with your safety as our utmost priority.

The coming days, weeks and months will no doubt be very challenging for us and for the camp community as a whole but together we remain committed to inspiring people to go further and to positively impact the world through cultural exchange.

As we move past coronavirus, when the lockdowns are lifted and the borders are opened it is going to be more important than ever that we remain steadfast in our mission to provide life-changing experiences that bring people together from different countries, backgrounds and cultures.

Thank you for your continued support and positivity.

Date: 31/03/20

Aufgrund der Reisebeschränkungen der kanadischen Regierung wegen des Coronavirus (COVID-19) hat Camp Canada beschlossen, alle neuen Anträge für den Sommer 2020 auszusetzen. Das Update besagt, dass zu den von den Beschränkungen ausgenommenen Personen „temporary workers…who had made arrangements to come to Canada to work before the travel restrictions were put in place.“ Die Reisebeschränkungen wurden erstmals am 18. März 2020 eingeführt, was bedeutet, dass nur Bewerber, die sich vor dem 18. März 2020 registriert haben, nach Kanada einreisen können. Teilnehmer für das Camp Canada Programm, die sich am oder vor dem 17. März 2020 angemeldet haben, sind von diesen Beschränkungen ausgenommen und können ihre Bewerbung wie gewohnt fortsetzen. Teilnehmer, die ihre Bewerbung am 18. März oder später begonnen haben, werden bis auf weiteres zurückgestellt, und wir werden uns direkt an diejenigen wenden, die sich nach diesem Datum beworben haben.

Diese Entscheidung wurde getroffen, um es unseren derzeitigen Bewerbern zu ermöglichen, den hohen Standard an Kundenbetreuung und Service zu bieten, auf den wir stolz sind. Unsere kanadischen Sommercamps planen noch für die kommende Saison und freuen sich weiterhin sehr, die Camp Canada Teilnehmer in diesem Jahr begrüßen zu dürfen.

Wenn die aktuellen Ausnahmeregelungen für Reisen angepasst werden, sodass wir wieder weitere Bewerbung annehmen können, werden wir euch umgehend informieren.

Datum: 17/03/20

Am 16. März 2020 kündigte der kanadische Premierminister Justin Trudeau neue Reisebeschränkungen an, um die Ausbreitung von Coronavirus (COVID-19) zu stoppen. Derzeit dürfen nur kanadische Staatsbürger, Einwohner mit ständigem Wohnsitz und US-Bürger nach Kanada einreisen. Die neuen Reisebeschränkungen treten am 18. März 2020 in Kraft und gelten bis auf Weiteres.

Wir beobachten die Situation genau. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass sich die Situation verbessern wird und dass diese Reisebeschränkungen aufgehoben werden, bevor unsere derzeitigen Bewerber in drei Monaten in Kanada eintreffen.

Wir führen das Camp Canada Programm weiter durch und die Camps freuen sich immer noch sehr, internationale Mitarbeiter in diesem Sommer begrüßen zu dürfen. Das Camp Canada-Team wird weiterhin bestehende Bewerbungen bearbeiten. Wir empfehlen deshalb allen Bewerbern, weiterhin an ihren Bewerbungen zu arbeiten.

Ein weiteres Update wird am 16. April veröffentlicht. In den nächsten Wochen wird sich das Camp Canada-Team direkt an die Teilnehmer wenden, die ihre Platzierungen vor Ende April beginnen sollen. Wenn du Fragen hast, lies dir bitte unsere FAQs unten durch. Wenn du eine Frage nicht finden kannst, wende dich bitte an unser Team.

Datum: 09/03/20

Camp Canada setzt sich für das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Teilnehmer ein und beobachtet die Situation des Coronavirus (COVID-19) genau.

Wir bleiben über die Empfehlungen der WHO, Health Canada, Auswärtiges Amt und Robert Koch Institut sowie über Updates unseres kanadischen Teams, unserer Partner und Camps auf dem Laufenden. Auf der Grundlage der Richtlinien und Informationen aus den oben genannten Quellen wird das Camp Canada Programm zu diesem Zeitpunkt wie geplant für den Sommer 2020 durchgeführt.

Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und Updates bereitstellen, wenn sich die Situation ändert.

Meist gestellte Fragen

Wichtig: Während sich die Situation weiter entwickelt, können diese häufig gestellten Fragen Informationen enthalten, die nicht länger gültig sind. Wir werden diese Seite schnellstmöglich aktualisieren, sobald wir weitere Informationen zur Situation des Coronavirus (COVID-19) erhalten.

Aktualisiert: 01/04/20

Macht Camp Canada noch weiter? Kann ich mich noch bewerben?

Ja, das Camp Canada Programm läuft noch und vorhandene Bewerbungen werden weiter bearbeitet. Bewerbungen, die nach dem 17. März 2020 gestellt werden, werden auf die nächste Saison verschoben.

Was passiert, wenn ich mich nach dem 17. März bewerbe?

Alle neuen Bewerbungen ab dem 18. März werden bis auf Weiteres aufgeschoben. Wenn die aktuellen Ausnahmeregeln fürs Reisen angepasst werden und deine Bewerbung somit fortgesetzt werden kann, werden wir es dich wissen lassen.

Wie werden Entscheidungen über das Programm getroffen?

Wir bleiben über die neuesten Ratschläge und Empfehlungen der zuständigen Gesundheitsbehörden auf dem Laufenden. Diese beinhalten unteranderem:

  • Die Weltgesundheitsorganisation
  • Die kanadische Regierung
  • Das Auswärtige Amt und die Behörde für öffentliche Gesundheit des Heimatlandes des jeweiligen Teilnehmers

Wir verlassen uns auch auf die Erfahrung unseres globalen Hauptsitzes in Großbritannien und unserer lokalen Büros in Kanada sowie jedes unserer Partnercamps.

Kann ich mich jetzt wegen des Coronaviruses aus dem Programm zurückziehen?

Da das Programm diesen Sommer weiter läuft, gelten die Standardbedingungen unserer Programmvereinbarung "Program Agreement", einschließlich der Berechtigung zur Rückerstattung.

Was ist, wenn ich oder jemand anderes sich während des Programms mit dem Virus infiziert?

Bei allen medizinischen Problemen im Camp wird das vorhandene Protokoll des Camps verwendet. Das Protokoll jedes Camps ist unterschiedlich, umfasst jedoch in der Regel den Zugang zum Gesundheitszentrum des Camps, zu medizinischen Fachkräften und zur Unterstützung der örtlichen Gesundheitsbehörden.

Wenn ich mich während des Programms mit dem Coronavirus infiziere, bin ich von der Krankenversicherung abgedeckt?

Ja, du erhältst Versicherungsschutz, sofern bei dir vor Reiseantritt kein Coronavirus diagnostiziert wurde. Wenn du vor deiner Abreise Krankheitssymptome hast, bitten wir dich, die Anweisungen deiner örtlichen Gesundheitsbehörde zu befolgen.

Was sind meine nächsten Schritte?

An diesem Punkt sollten Bewerber, die am Camp Canada Programm interessiert sind, auf der Grundlage der erhaltenen Informationen wie gewohnt mit ihrer Bewerbung fortfahren. Die nächsten Schritte können das Einreichen aller erforderlichen Dokumente und das Ausfüllen deines Profils umfassen.

Was kann ich bei der Buchung von Flügen tun?

Wenn du über Flügänderungen oder Stornierungen besorgt bist, empfehlen wir dir die Buchung mit einer Kreditkarte, die eine Reise- und Stornoversicherung bietet, durchzuführen. Möglicherweise möchtest du auch eine zusätzliche Reiseversicherung abschließen. Für Einzelheiten, zum Beispiel zur Deckung im Falle einer Stornierung, empfehlen wir, dies mit deiner Kreditkartenfirma oder deiner Versicherung direkt zu besprechen.

Werden die Rettungsschwimmerkurse noch durchgeführt?

Shendys Schwimmkurs wird am 1. April überprüft. Eine E-Mail wird an die angemeldeten Personen gesendet. Wenn du stornieren möchtest, kannst du dies tun. Da es jedoch eine Warteliste für diese Kurse gibt, können wir deine Position in diesem Kurs möglicherweise nicht garantieren, wenn du dich später erneut anmelden magst. Wenn du dich entschieden hast, diesen Kurs abzusagen, erhältst du eine volle Rückerstattung. Wir empfehlen, bis zum 1. April zu warten, bevor du eine Entscheidung zum Rücktritt vom Kurs triffst. Dann werden wir erneut prüfen, ob der Kurs fortgesetzt wird.